7 Stufen zu außergewöhnlichem Umgang mit Deinen Finanzen

 

Ohne finanzielle Bildung zu leben, ist wie Autofahren ohne eine Fahrschule besucht zu haben. 
Und in der Schule lehrt uns niemand die finanziellen Spielregeln. Massive Probleme sind vorprogrammiert, wenn man die Regeln nicht kennt. 
Dieses Buch zu verwenden und so wahre finanzielle Intelligenz in Abstimmung mit Gott und seinem Wort im eigenen eben aufzubauen ist der nächste logische Schritt. 
 
Begeben Sie sich mit mir auf die spannende Reise, wie Sie nicht nur finanziell gebildet werden, sondern wie Sie durch finanzielles Bewusstsein außergewöhnlichen Umgang mit Geld erlernen!
 
Ich bete, dass dieses Buch für Sie ein Segen sein darf. 

Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen

 

Warum bleiben die Reichen reich und die Armen arm? Weil die Reichen ihren Kindern beibringen, wie sie mit Geld umgehen müssen, und die anderen nicht! Die meisten Angestellten verbringen im Laufe ihrer Ausbildung lieber Jahr um Jahr in Schule und Universität, wo sie nichts über Geld lernen, statt selbst erfolgreich zu werden. Robert T. Kiyosaki hatte in seiner Jugend einen »Rich Dad« und einen »Poor Dad«. Nachdem er die Ratschläge des Ersteren beherzigt hatte, konnte er sich mit 47 Jahren zur Ruhe setzen. Er hatte gelernt, Geld für sich arbeiten zu lassen, statt andersherum. In Rich Dad Poor Dad teilt er sein Wissen und zeigt, wie jeder erfolgreich sein kann.

Complete Guide to Money (Englisch)

 

Dave Ramsey's Complete Guide to Money covers the A to Z of Dave's money teaching, including how to budget, save, dump debt, and invest. If you're looking for practical information to answer all your "How?" "What?" and "Why?" questions about money, this book is for you. You'll also learn all about insurance, mortgage options, marketing, bargain hunting and the most important element of all-giving. Now let's be honest: This is the handbook of Financial Peace University

Cashflow Quadrant: Rich Dad Poor Dad

 

CASHFLOW® Quadrant, der zweite Teil des Bestsellers "Rich Dad Poor Dad" von Robert T. Kiyosaki, deckt auf, warum manche Menschen weniger arbeiten, mehr Geld verdienen, weniger Steuern zahlen und sich finanziell sicherer fühlen als andere. Bill Gates, Steve Jobs und Richard Branson haben die Schule ohne Abschluss verlassen und haben dennoch extrem erfolgreiche Unternehmen aufgebaut, für die viele der intelligentesten Absolventen der Universitäten arbeiten wollen. Statt, wie die meisten Angestellten, nur von einem Job zum nächsten zu wechseln, rät Robert T. Kiyosaki, die finanzielle Unabhängigkeit zu suchen und Geld für sich arbeiten zu lassen – als Investor. Dieses Buch beantwortet die wichtigsten Fragen zur finanziellen Freiheit und hilft dabei, in einer Welt des immer stärkeren Wandels tiefgreifende berufliche und finanzielle Veränderungen vorzunehmen.